Großzschocher ist Stadtteil im Südwesten von Leipzig. Bis 1897 war es eine eigenständige Gemeinde, 1897 bis 1921 gehörte es zur Gemeinde Großzschocher-Windorf. Großzschocher liegt an der Weißen Elster. Der Ortsteil Großzschocher, der auch die Stadtteile Lauer, Mark Flickert, Windorf und Teile von Knauthain umfasst, gehört zum Stadtbezirk Südwest, hat eine Fläche von ca. 15,4 km² und  hat ca. 9000 Einwohner.
die Weisse Elster und der Cospudener See
In der Umgebung sind die Elsteraue und einige künstlich angelegte Seen, welche aus den ehemaligen Braunkohlegruben entstanden sind, zu finden. Als größtes Gewässer dieser Art ist der Cospudener See zu nennen. Auch heute bestehen noch die zahlreichen Kleingärten in dieser Gegend.
Wasserturm von Grosszschocher
In Großzschocher befinden sich eine Mittelschule (56.Mittelschule) und eine Grundschule (120. Grundschule), sowie ein Berufliches Schulzentrum (Gesundheit- und Sozialwesen / Institut für Pharmazie) und eine Ingenieurfachschule für Gießereitechnik.
Es bestehen Verbindungen mit den Straßenbahnlinien 3 und 13 sowie den Buslinien 61, 65 und N1 der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB).

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Großzschocher
Grosszschocher
...hier kommen noch einige Fotos von Großzschocher

Grosszschocher


Nr. 1

Nr. 2

Nr. 3

Nr. 4

Nr. 5

Nr. 6

Nr. 7
 

Die Galerie beinhaltet insgesamt 7 Bilder.

<

Völkerschlacht Landschaftsbilder Leipziger Zoo Kanupark Grünau
Mendebrunnen Orchideen Gondwanaland Gästebuch von npages Berlin bei Nacht
Leipziger Strassenbahnen-Oldis Leipziger Strassenbahnen Insekten Belantis Berlin
         
nach oben        
Statistiken