Der Geist in der Lampe
Ein Mann geht amStrand spazieren und stolpert über eine alte Lampe. Er hebt sie auf und reibt an ihr, und schon kommt ein Geist heraus.
Der Geist sagt: "OK, OK, OK, du hast mich aus der Lampe befreit, blablabla. Das ist jetzt schon das vierte Mal in diesem Monat, und mir wird diese ewige Wünscherei langsam zu viel, also vergiss das mit den drei Wünschen. Du hast nur einen Wunsch frei."
Der Mann setzte sich und dachte eine Weile nach, dann sagte er: "Ich wollte schon immer mal nach Hawaii, aber ich habe Angst zu fliegen, und ich werde schnell seekrank. Könntest du mir eine Brücke nach Hawaii bauen, damit ich dort mit dem Auto hinfahren kann?"
Der Geist lachte und sagte: "Das ist doch unmöglich. Denk doch mal an den Aufwand! Wie könnten die Säulen bis auf den Boden des Pazifiks gebaut werden? Denk' an die Mengen von Stahl und Beton! -Nein! Denk dir was anderes aus!" Der Mann sagte: "OK" und versuchte sich einen wirklich guten Wunsch auszudenken.
Schließlich sagte er: "Ich habe nie die Frauen verstanden... nie gewusst, wie sie in ihrem Inneren fühlen, und was sie denken, wenn sie schweigen...nie gewusst, warum sie weinen... nie gewusst, was sie wollen, wenn sie "Ach nichts!" sagen... nie gewusst, wie ich sie wirklich glücklich machen kann. Mein Wunsch ist also, die Frauen verstehen zu können".
Der Geist schaute den Mann etwa eine Minute lang an, dann erwiderte er: "Willst du die Brücke zwei- oder vierspurig?"

Völkerschlacht Landschaftsbilder Leipziger Zoo Kanupark Grünau
Mendebrunnen Orchideen Gondwanaland Gästebuch von npages Berlin bei Nacht
Leipziger Strassenbahnen-Oldis Leipziger Strassenbahnen Insekten Belantis Berlin
         
nach oben        
Statistiken